Forum Arbeit

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 107

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00a7899/fa/templates/media24/html/pagination.php on line 114

Bewerbungskosten

Sich zu bewerben kostet Geld. Sowohl die Bewerbungsmappe, wie das Papier und der Druck der Unterlagen für die Bewerbung, das Bewerbungsfoto und nicht zu vergessen der Reiseweg zum Vorstellungsgespräch verschlingen eine beachtliche Summe. Es gibt hierbei einige Dinge, die Sie wissen sollten, denn eigentlich müssen Sie diese Bewerbungskosten gar nicht selbst tragen.

Übernahme der Bewerbungskosten von der Agentur für Arbeit:

Haben Sie gewusst, dass Ihre Agentur für Arbeit, Ihre Bewerbungskosten bis zur Höhe von 260,- Euro im Jahr gänzlich übernimmt, selbst wenn Sie noch in Anstellung sind? Haben Sie zum Beispiel einen befristeten Arbeitsvertrag, bzw. liegt Ihre Kündigung schon vor, müssen Sie sich bei der Agentur für Arbeit arbeitssuchend melden (damit ist nicht die Arbeitslosmeldung mit dem folgenden Bezug von Arbeitslosengeld gemeint!). Damit zählen Sie zur Gruppe der von Arbeitslosigkeit bedrohten Arbeitssuchenden und haben Anspruch auf Erstattung der Bewerbungskosten.

Übernahme der Bewerbungskosten für Arbeitslose, Ausbildungsplatzsuchende und Arbeitssuchende

Sind Sie bereits arbeitslos bzw. auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle können Ihre Bewerbungskosten und Reisekosten zum Vorstellungsgespräch ebenfalls in einem bestimmten Umfang erstattet werden. Bei Minderjährigen Ausbildungsplatzsuchenden besteht sogar unter Umständen die Möglichkeit auch die Kosten für eine Begleitperson zu übernehmen. Allerdings nur dann, falls der Arbeitgeber Ihnen die Bewerbungskosten nicht erstattet.

Was Bewerbungskosten enthalten können

Somit können Sie folgende Kosten Ihrer Bewerbungskosten bei der Agentur für Arbeit mit der Bitte um Erstattung einreichen:

Kosten für die Erstellung und Versendung von Bewerbungsunterlagen (Bewerbungskosten)
Kosten im Zusammenhang mit Fahrten zur Berufsberatung, Vermittlung, Eignungsfeststellung und zu Vorstellungsgesprächen (Reisekosten)

Pauschale Bewerbungskosten

Natürlich müssen Sie dafür Ihre Belege für die entstandenen Kosten vorlegen können. Die Agenturen für Arbeit haben ebenfalls die Möglichkeit, Bewerbungskosten pauschaliert zu erbringen. Das kann für Sie bedeuten, dass Sie pauschal für eine verschickte Bewerbung z.B. 5,- Euro erstattet erhalten, unabhängig davon was Sie die Bewerbung tatsächlich gekostet hat.

Fahrtkosten zum Vorstellungsgespräch

Generell können als Bewerbungsanfahrtskosten die berücksichtigungsfähigen Fahrkosten übernommen werden. Das bedeutet konkret, dass Sie nicht einen Flug von München nach Hamburg für ein Vorstellungsgespräch erstattet bekommen, wenn die Zugfahrt samt Übernachtung vor Ort günstiger gewesen wäre.

Somit können auch mehrtägige Fahrten ggf. zusätzlich ein Tagegeld von 16 Euro (bei ganztägiger Abwesenheit), für den Tag des Antritts und den Tag der Beendigung der Fahrt ein Betrag von 8 Euro beinhalten. Daneben können die Übernachtungskosten berücksichtigt werden.

 
 



 
Vielleicht interessiert Sie auch?
Unser Partner in Sachen Finanzen

© Forum-Arbeit.info | Impressum und Datenschutz |