Forum Arbeit

Zeitarbeit Gehalt

Je nach Ihrer Qualifikation und Ihrer beruflichen Erfahrung werden Sie entsprechend der Tariftabelle, die für Sie gültig sein wird, eingestuft. Welcher Tarif für Sie gilt, ist davon abhängig, welchem Branchenverband sich Ihre Zeitarbeitsfirma angeschlossen hat.

Zeitarbeit Gehalt

Von der eingangs festgelegten Entgeltgruppe können Sie nur heruntergestuft werden, wenn sich rausstellt, dass Sie entweder nicht die angegebene Qualifikation haben oder nachweislich nicht in der Lage sind die der Qualifikation entsprechende Leistung zu erbringen.

Entsprechend der geforderten Qualifikation vom entleihenden Unternehmen, bzw. der Tätigkeit die zu verrichten sein wird, kann auch eine Höherstufung in der Entgelttabelle vorgenommen werden.

Dies kann auch befristet auf die Dauer des Einsatzes geschehen, der eine höhere Qualifikation erfordert als Sie eingangs vorweisen konnten.

Viele Zeitarbeitsfirmen locken mit einer Kostenerstattung für die Fahrt-, Übernachtungskosten und den Verpflegungsaufwand. Dies bietet zusätzlich zum ausbezahlten Gehalt auf den ersten Blick einige steuerliche Vorteile für Sie.

Die Tarifverträge der Zeitarbeit bieten in der Regel eine sogenannte "Barlohnumwandlung" an. Konkret heißt dies, dass von dem Tariflohn, der für Ihre Qualifikation festgelegt wurde, bis zu 25 % mit Fahrgeld und Verpflegungskosten verrechnet werden dürfen.

Geht man von einem Tariflohn von 8,00 Euro pro Stunde aus, wird dieser Betrag um 25% gekürzt und Ihnen in Form von Fahrgeld und Verpflegungsgeld ausbezahlt. Fahrgeld und Verpflegungsgeld ist steuer- und sozialversicherungsfrei.

Das hört sich zunächst gut an - allerdings müssen Sie hierbei beachten, dass der Verpflegungsmehrfaufwand nur die ersten drei Monate eines Einsatzes sozialversicherungsfrei ist. Nach drei Monaten müssen für den Verpflegungsmehraufwand ebenfalls die Sozialversicherungsbeiträge abgeführt werden.

Wenn Sie wissen möchten welcher Tarifvertrag bei Ihrer Zeitarbeitsfirma für Sie gilt, finden Sie hier mehr Informationen.

 
 

 
Vielleicht interessiert Sie auch?
Unser Partner in Sachen Finanzen

© Forum-Arbeit.info | Impressum und Datenschutz |